Archiv nach Autor

Farewell

Liebe Besucher, Die regelmäßigen Blogeinträge wurden eingestellt, da sich alle Schüler auf die Berufsausbildung fokussieren müssen und somit eine Regelmäßigkeit für die Blogeinträge nicht mehr verbindlich sichergestellt werden konnte. Bis zur Einstellung des Unterrichtsbetriebs an der Joop van den Ende Academy im Sommer 2017 wird der Spielplan weiterhin aktualisiert.   An dieser Stelle vielen Dank […]

Weiterlesen

Sur scène

Pendant le semestre d’hiver nous avons la chance d’avoir de pouvoir chanter sur la scène du théâtre ou se joue « Le fantôme de l’opéra ». Cette année, nous y allons deux fois et hier était la première. Le but est simple : avoir l’occasion de chanter sur une grande scène, avec micros et un nombre impressionnant de fauteuils […]

Weiterlesen

Bye-Bye Blog

Ihr Lieben! Da ist er, mein letzter Blog Eintrag. Wahnsinn, wie die Zeit vergeht, oder? Die vergangene Woche war die Woche der letzten Male: Die letzte Morningclass, Steppen, Ballett, Jazz, das letzte Mal Gesangsunterricht, Repertoire, Sprechen. Und am Montag und Dienstag war meine Abschlussprüfung. Für mich eine Art auf Wiedersehen zu sagen. Eine Gelegenheit um […]

Weiterlesen

3-2-1 Abschluss!

Hallo ihr Lieben, pünktlich zur WM hat auch in der Academy die heiße Phase begonnen, es sind noch knapp 2 Wochen und ein bisschen bis zu den Prüfungen! Weil wir jetzt alle zum Endspurt ansetzen,  schreiben wir ab sofort  dreimal die Woche immer abwechselnd. Hier für euch die Termine: Sa, 14.06. Charlotte Mo, 16.06. Justus […]

Weiterlesen

Spielst du Theater? Sieht man!

Hallo ihr Lieben! Wisst ihr was echt toll ist am 6. Semester? Wir hatten in der letzten Woche gleich zwei jeweils zweitägige Workshops. Da war zum Einen der Workshop mit Paul Christman, bei dem es um Performance und Struckturen eines Songs, um neue Blickwinkel und unser Hauptrollenmaterial von Merrily We Roll Along ging (zu Merrily […]

Weiterlesen

Avoir quelque chose à dire

Toutes les deux semaines, quand il faut que j’écrive pour le blog, je me demande ce que je vais pouvoir raconter. Il y a des jours où ça vient tout seul parce qu’il s’est passé quelque chose d’important dont j’ai envie de parler, ou bien j’ai une idée qui me trotte dans la tête et […]

Weiterlesen

Just do!

Hallo ihr Lieben! Und schwupps, war es schon wieder Mai! Ich persönlich habe beschlossen, den kommenden Monat als Herausforderung zu sehen, denn ich sage euch: Langeweile gibt es da nicht. Der Mai ist nicht nur ein schöner Monat, sondern was Auditions angeht auch, sagen wir, hochfrequentiert. Kurz gesagt, er ist voll. Morgen zum Beispiel geht […]

Weiterlesen

Etrangère

Salut, bonjour, bonsoir, peut importe, je ne savais pas comment commencer alors je les ai tous mis. D’autant plus que j’en profite de pouvoir vous saluer dans ma langue maternelle que je n’ai plus l’occasion d’utiliser si souvent. Et malgré les efforts de la plupart des gens que je rencontre qui me disent qu’ils aimeraient […]

Weiterlesen

Comedy, meine Damen und Herren

Seid gegrüßt meine lieben Freunde. Ich möchte heute mit euch ein bisschen über Schauspiel reden, genauer gesagt, über die Schwierigkeiten der Komik. Ich bearbeite in meinem Schauspielunterricht gerade den Monolog „Das Aquarium“ von Karl Valentin. Für diejenigen von euch, die ihn nicht kennen: Karl Valentin (eigtl. Valentin Ludwig Fey) lebte von 1882 bis 1948 und […]

Weiterlesen

Therapie!

Hallo ihr Lieben! Und auf gehts mit Schmackes in den Montag! So, oder so ähnlich, sieht für mich der Start in die Woche aus. Die  wird nämlich ziemlich voll. Repertoire, Monolog lernen, Auditionvorbereitung, Schauspielstück etc.. Zwar haben wir im 6. Semester etwas mehr „Luft“, das heißt aber nicht, dass wir mehr Freizeit haben. Ich würde […]

Weiterlesen